Freier Theaterverein Heidelberg e. V.
TiKK

 

Das Theater im Kulturhaus Karlstorbahnhof (TiKK) wird vom Freien Theaterverein Heidelberg e. V. betrieben und ist eine der beliebtesten und renommiertesten freien Bühnen in Heidelberg. Mit etwa 160 Aufführungen im Jahr gehört das TiKK zu den am meisten bespielten Theatern der Region.


Das Programm setzt sich aus zwei Schwerpunkten zusammen: Einerseits Produktionen von Mitgliedsgruppen des Freien Theatervereins, andererseits Gastspiele regionaler und überregionaler Ensembles und Künstlern.

 

 

 

Durch dieses Zusammenspiel entsteht ein Spielplan, der annähernd alle Genres der darstellenden Künste aufweist: Vom klassischen Sprechtheater, über Tanz-, Musik-, Figuren-, Kinder- und Improvisationstheater bis hin zu Kleinkunst, Kabarett, Comedy und den verschiedensten Musikveranstaltungen.


Über die programmatische Vielfalt hinaus entsteht so aber auch ein reger Austausch zwischen professionellen Theatern und Amateur- und Laienensembles, der beiderseitig befruchtet und sich auch in den jährlich stattfindenden „Theatertagen“ widerspiegelt.


Das aktuelle Programm gibt es auf den Seiten des Karlstorbahnhof unter www.karlstorbahnhof.de



^